• Advertisement
alter

Warmes Wasser und Pressluft

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Warmes Wasser und Pressluft

Neuer Beitragvon ts-aw26 » 18.06.2007 - 19:28

Hallo, hab´neulich einen als hoffnungslos aufgegebenen BC-60 Druckkopf wieder freibekommen : Nasse Phase: Druckkopf vom Tank abschrauben, in warmes Wasser legen - dann heißes Wasser auf die Düsenöffungen aus 1m höhe prasseln lassen.
Laute Phase: Düsen mit 10bar Pressluft aus 5 mm Abstand anblasen, 5 mal hin und her pro Düsenbank reicht. Dann den Druckkopf mit 3 Bar trockenblasen - unter der Kontaktfolie nicht vergessen ! Schnapsphase: mit Isobutylalkohol 70% voooooorsichtig die Zufuhrkanäle befüllen, dabei Düsen auf Taschentuch drücken. Wenn der Schnaps zügig gesoffen wird, ohne Taschentuch befüllen, bis Oberkante Unterlippe.
Zusammenschrauben, einbauen und guter Hoffnung sein.

Bei mir hat´s auch bei einem hoffnungslosen Fall geklappt.

Wasti aus TS
ts-aw26
Community-Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2003 - 14:19

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Zurück zu Modellserie: BJC-7000

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast