• Advertisement
alter

Memjets in Action

.
Das Forum für Händler, Dealer, Wiederverkäufer,
Shopbetreiber und alle die es werden wollen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Memjets in Action

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 13.03.2011 - 19:52

mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Memjets in Action

Neuer Beitragvon Michael D. » 13.03.2011 - 22:57

Bernd_Trojan hat geschrieben:Hallo,

hier mal ein Link zur Seite des Herstellers:

http://www.memjet.com/technology/videos/
http://www.google.de/#hl=de&q=memjet&um ... b14125b088


Also so wie sich das beim Druckerchannel anhört wird das ein Nischenprodukt für spezielle Firmenkunden-Anwendungen....

Da stehen 600 Euro als Anschaffungskosten im Raum :!:

Druckerchannel hat geschrieben:Zudem berichtet "heise online" dass auf dem Cebit-Stand ...... in Halle 16 auch bereits ein erstes funktionsfähiges Modell, mit dem vorläufigen Namen "E89400", steht. Dieses soll im Spätsommer die Serienreife erreichen und für rund 600 Euro erhältlich sein.


Interessant ist das es angeblich schon Infos zum befüllen geben soll....

Druckerchannel hat geschrieben:Die Tintenkartuschen sollen sich laut Hersteller mehrfach wiederbefüllen lassen, was jedoch nur der Fachhandel durchführen kann. Es ist davon auszugehen, dass die Patronen per Smart-Chip geschützt sind.


Da freuen wir uns doch schon drauf :) :)

Hier der komplette Artikel: http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2957&t=cebit_2011_drucker_mit_memjet_technologie

Ebenfalls interessant das seinerzeit HP mit der Edgeline Technologie 2007 ähnliches probiert und wieder eingestellt hat...siehe Druckerchannel Link.

Ist also unwahrscheinlich das in naher Zukunft ein Privat oder Geschäftskunde mit einer Memjet-Kartusche in den Laden reinkommt....
Michael D.
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2010 - 13:12

Re: Memjets in Action

Neuer Beitragvon mint » 13.03.2011 - 23:31

Schade eigentlich, meine mich zu erinnern(DAMALS), dass kein A4 Drucker mehr als 200€ kosten sollte!
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1181
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Memjets in Action

Neuer Beitragvon benno3 » 13.03.2011 - 23:59

Michael D. hat geschrieben:...

Ist also unwahrscheinlich das in naher Zukunft ein Privat oder Geschäftskunde mit einer Memjet-Kartusche in den Laden reinkommt....


jupp,

der bisherige "fachhandelskanal" von medion(die ja die drucker hier vertreiben werden) bestehen aus discountern (aldi, real, etc.). die systemhäuser meiden medion, wie der teufel das weihwasser. hatte ich schon in einem anderem thread geschrieben: germany zero points.

und ich glaub nicht dran, daß man bei aldi eine befüllung bekommt :wink:

sorry, neben medion steht ja auch lenovo bereit. welcher fachhändler dort, möchte sich die finger färben???

totgeburt in deutschland.

was ich bisher sah von memjets toll. vertriebstechnisch ...rohrkrepierer.

siehe damals kodak: maschinen in den markt gepumpt aber die nachversorgung(um die es ja den herstellern eigentlich gehen sollte) war katastrophal.

anfangs kam man selbst(normalo händler) nicht an patronen ran. die märkte, die die kisten reingepumpt hatten, hatten selbst keine patronen, den einkäufer sollte man sofort feuern! der verbraucher stand auf dem schlauch. hat sich nun nach zwei jahren langsam egalisiert..., obwohl sich meine kunden immernoch aufregen.

nun kommt memjet...schaun wir mal...
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2096
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Memjets in Action

Neuer Beitragvon mint » 14.03.2011 - 00:32

Ja,
das scheint wirklich ein Rohrkrepierer zu werden. Medion Produkte sind bisher fast nie Support-fähig gewesen. Sucht mal bei nem PC oder Laptop, der 3- 4 Jahre alt ist, nach Updates. Die gibt es nicht auf der Medion Website! Selbst 3-4 Jahre alte Produkte sind meißtens verschwunden. . . . . . .Nicht auffindbar.
Verschwörung. . . .?
Lenovo kann`s bestimmt besser! :)
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1181
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Memjets in Action

Neuer Beitragvon patronenbob » 18.03.2011 - 15:49

Ein Kunde, der einen 60-Seiten Drucker braucht, braucht auch Papieroptionen also Zuführungen, Duplex, Mailbox oder Finisher.
Ein 60-seiten SoHo Drucker macht so gar keinen Sinn. Was Medion da zeigt, ist doch der seit Jahren bekannte Prototyp. Ja: Rohrkrepierer, wer kauft einen Motor ohne Auto?
patronenbob
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.02.2011 - 16:07


Zurück zu B2B - Das Händler Forum für Branchen-Insider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste