• Advertisement

Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

.
Forum für LC-1240 / LC-1280 Systeme
- Geräte
- Vebrauchsmaterialien
- Refillprobleme
- Kaufberatung & Speakers Corner

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon Athena » 27.06.2013 - 12:38

Hallo,

ich habe heute meinen J430W bekommen, jedoch ohne Tinte (hatte ich übersehen). Ich wollte jetzt erstmal den Scanner über WLAN einrichten. Leider steht auf dem Display, ich soll eine Patrone einsetzen. Ich kann Menü drücken so oft ich will. Kann man hier nicht scannen ohne Tintenpatrone? Geht auch die ganze Einrichtung nicht?

Athena
Athena
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2013 - 07:40

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 27.06.2013 - 14:33

Drucker drucken in der Regel eine Art Ausricht- Kalibrierungseite.
Die kann nicht gedruckt werden, da keine Tinte vorhanden ist.

Scheint das Display also nicht zu lügen.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon Athena » 27.06.2013 - 14:36

Drucker drucken in der Regel eine Art Ausricht- Kalibrierungseite.


Will ich ja nicht machen, ich will den Scanner einrichten.
Athena
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.04.2013 - 07:40

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 27.06.2013 - 14:38

Das will aber Brother nicht.
Sry, brauchst Patronen.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 27.06.2013 - 20:33

Hallo,

oder nen Scanner ohne integrierten Drucker. So ist das halt mit den Mufus.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8253
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon mint » 27.06.2013 - 20:57

Uunglaublich,
erst mal im Anzeigentext nicht gesehen, dass "keine Patronen" dabei sind(Das ist leider schon vielen passiert).
Dann, dass es immer noch Anbieter gibt, die doppelte €uros mit geschickt eingefädelten Anzeigen generieren. Drucker ohne Patronen & Patronen einzeln verkaufen.

Wie dumm . . . ist das denn?(Käufer & Verkäufer!)

Die Tintenpatronen werden zur Erstinstallation benötigt. Ohne sie geht gar nichts.
Wenn du den Drucker online gekauft hast, würde ich ihn an deiner Stelle sofort wieder zurück schicken. Da hast du ja 14 Tage?(Bin grad nicht auf dem letzten Stand) Zeit.
Schau mal in die Wiederrufsbelehrung. Erst Verkäufer kontaktieren und ohne Angabe von Gründen sofort! zurück schicken.
Dann bitte den gleichen Drucker mit originalen Patronen kaufen, kostet etwas mehr, aber es lohnt sich!
Die Originalpatronen kann der Refillshop um die Ecke immer wieder befüllen. Oder du ziehst dir Handschuhe an und sparst noch mehr Geld:
https://www.hstt.net/webshop/fuer-broth ... _2321.html
Mit den kompatiblen/alternativen Patronen klappt der Refill selten/nicht immer.
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1160
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Einrichtung J430W zum scannen ohne Tinte

Neuer Beitragvon Taurus » 04.04.2014 - 13:50

Ja hatte das gleiche Problem wie du, voll die Abzocke.
Das lustige kommt aber noch, undzwar brauchst du die originalen Patronen und kannst keine günstige Brother Tintenpatrone verwenden.
Das ist eigentlich noch ne größere Abzocke dass du die originalen kaufen musst, dreimal so teuer obwohl genau das gleiche drinne ist wie den alternativen.
Aber wie schon gesagt wurde du brauchst Patronen, das wäre als wenn du bei einem Auto nur das Licht haben möchtest aber keinen Motor eingebaut hast:-)
Taurus
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.04.2014 - 13:34


Zurück zu Brother LC-1220 / LC-1240 / LC-1280XL

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste