[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4404: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4406: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4407: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4408: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
Keine Farbe nach Refill von Z 45 : Lexmark HC / 12A Serie

  • Advertisement

Keine Farbe nach Refill von Z 45

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Keine Farbe nach Refill von Z 45

Neuer Beitragvon nachfüller » 06.11.2003 - 11:25

Hallo zusammen,
habe bei meinem Z 45 die Farbpatrone nachgefüllt. Hat nach dem nachfüllen auch einwandfrei Farbe gedruckt. Doch nach einigen Druckvorgängen, ich schätze so ca. 20, kam von einem auf das andere Blatt keinerlei Farbe mehr.
Komischerweise hatte ich das selbe Problem auch schon bei meiner ersten Farbpatrone, Habe mir damals eine neue Farbpatrone gekauft und der Farbdruck war sofort einwandfrei.
Vermute mal, in der Patronen ist etwas eingebaut was den Tintenfluß nach dem Durchfluß einer bestimmten Tintenmenge unterbindet und somit ein befüllen der Patrone verhindern soll.
Noch etwas, habe damals bei meiner ersten und bei der jetzigen Farbpatrone einen Selbstest durchgeführt.
Der Ausdruck war wie nachfolgend dargestellt.

QueD3_8 12.04.01
MFG:LEXMARK
CMD:CPDNPR00I
Model:Lexmark
Class: rinter
DEZ: Lexmark Z45

MONO HEAD DETECT = 07
COLOR HEAD DETECT = FF
MONO HEAD TYPE = 07
COLOR HEAD TYPE = IC

Nachdem ich damals meine neue Farbpatrone eingesetzt habe kam beim Selbstest folgender Ausdruck

QueD3_8 12.04.01
MFG:LEXMARK
CMD:CPDNPR00I
Model:Lexmark
Class: rinter
DEZ: Lexmark Z45

MONO HEAD DETECT = 07
COLOR HEAD DETECT = IC
MONO HYDE TYPE = 07
COLOR HEAD TYPE = IC

Wie aus den Ausdrücken zu sehen ist, hat sich die Anzeige bei COLOR HEAD DETECT von FF auf IC geändert. Dass müßte es doch sein, nur wo ist das hinterlegt und wie kann man das zurückstellen.

Hoffe es weis jemand Bescheid und kann helfen, scheine nicht der einzige mit diesem Problem zu sein.

Gruß
nachfüller
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2003 - 10:58

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Gast » 08.02.2004 - 17:11

:x ach was,
bei mir ist es genau der selbe Mist. Schon die zweite Garnitur Patronen refillt und das Ergebnis ist jämmerlich. Schwarz druckt nix mehr und die Farbpatrone druckt kein Rot mehr ( war schon bei der ersten Patrone so ).
Obwohl rote Tinte am Schreibkopf rauskommt. Pusten, saugen und heisses Wasser - alles nichts gebracht. Ich glaube auch, das irgendwo ein Protocoll
existiert, das dem Lexmark eine leere Patrone vorgaukelt. mal schauen::: :?:
Eines ist sicher: mein nächster Drucker ist mit 100-prozentiger Sicherheit kein Lexmark.
Gruss W.
Gast
 

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 09.02.2004 - 08:54

Hallo,

als der Refill geht schon, aber der geplante Weg ist sicher der bessere, langfristig gesehen...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon nachfüller » 09.02.2004 - 19:21

:cry:

Hallo,
scheinbar ergeht es anderen Leuten genauso wie mir. Aber das hilft jetzt auch nicht weiter. Auf alle Fälle ist mein nächster Drucker ebenfalls kein Lexmark mehr!!

Gruß
nachfüller
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2003 - 10:58

Neuer Beitragvon metty » 19.06.2004 - 15:56

@trojan :D
also mir ging's ähnlich wie nachfüller, beim hardware test mit diesem status

QueD3_8 12.04.01
MFG:LEXMARK
CMD:CPDNPA00I
Model:Lexmark
Class: Printer
DEZ: Lexmark Z45

MONO HEAD DETECT = FF
COLOR HEAD DETECT = FF
MONO HEAD TYPE = 07
COLOR HEAD TYPE = IC

sollte das nicht der fall sein, muss man die frage stellen, warum auch von euch refilvarianten angeboten werden, wenn zwar der refil als solches i.O. ist, aber es dennoch keinen sinn macht auch nur einen cent dafür auszugeben? :(
patrone ist mit 99.99% i.O., drucker+tinte(alle farben da, bei tupfen auf feuchtem papier)+sw läuft ohne prob., blatt bleibt aber weiß, sobald man ausschließlich farbe drucken will. patrone klappert zeile für zeile ab, eben so als ob...
metty
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.06.2004 - 15:31

Neuer Beitragvon nachfüller » 19.06.2004 - 16:45

Hallo metty,

der Refill funktioniert bei mit jetzt. Habe schon 2 x nachgefüllt, der Ausdruck ist jedoch nicht mehr ganz so wie bei einer neuen Patrone aber absolut akzeptabel. Die Qualität der Ausdrucke im vergleich zu einer neuen Patrone ist nur sichtbar, wenn ich großflächig eine Farbe drucke. Bei normalen Fotos oder Ausdrucke wo die Farben gemischt werden und wechseln ist kein Unterschied zu der Originalpatrone zu erkennen.
Habe mal in irgend einem Forum gelesen das Lexmark tatsächlich etwas einbaut um das normale nachfüllen zu verhindern. Im Forum war zu lesen, daß man, bevor die refiellte Patrone eingesetzt wird, 3 andere Patronen eingesetzt werden müssen. Die Elektronik merkt sich die 3 zuletzt eingesetzten Patronen, weshalb dann die refillte Patronen nicht als neue Patrone sondern als die alte angesehen und blockiert wird.
Habe mir in einem PC-Shop 3 leere Fabpatronen geholt (bekamm ich kostenlos) und diese drei Patronen in den Drucker eingesetzt, bei jeder Patrone angegeben sie wäre neu und einen Druck gestarten. Die Seite war natürlich leer oder nur vereinzelt Farbe. Als 4te Patrone habe ich dann die von mir befüllte Patrone eingesetzt, zuvor nochmals die Patrone auf einen mit Wasser getränkten Wattepad gestellt um den Tintenfluß der 3 Farben zu garantieren, die Patrone als neu angegeben und siehe da.... sie funktioniert wieder. :lol: :lol:
Wie gesagt, dies habe ich schon 2x gemacht, funktionierte jedesmal.
So hoffe ich konnte Dir etwas helfen und wünsche Dir viel Erfolg falls Du es probieren solltest.
Im übringen kann ich nur nochmals wiederholen, auf alle Fälle keinen Lexmark mehr!!!!! Meine Bekannten loben alle den Canon i560.
Noch ein schönes Wochenende :P
nachfüller
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.11.2003 - 10:58

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.06.2004 - 08:27

Hallo,

also ich muss mich jetzt nochmal wiederhohlen. Man kann die Teile refillen. Das Problem mit dem angeblichen Code ist nur folgendes: Bisher ist es nicht reproduzierbar. Bei uns drucken zur Zeit alle Lexmarkdrucker ohne Probleme.


Mag sein dass es einige Modelle gibt sowas auswerten, aber bei einem 2stelligen Code - dürfte das Risiko relativ gross sein dass auch eine NEUE Patrone nicht geht. Denn es gibt einfach zuwenige Codiermöglichkeiten. Ich denke nicht dass Lemark da auf Glück vertraut....
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Gast » 21.08.2004 - 12:21

Aha,
da bin ich jetzt um einiges klüger. Habe schon an meinen Fähigkeiten gezweifelt eine Anleitung lesen zu können!

Dachte ich hätte die Farben falsch eingefüllt (wobei unten alle richtig raus kamen!!!) weil der Drucker kein Gelb mehr druckn wollte, grün auf einmal cyan war und überhaupt alles falsch.

Bei dem Set das ich gekauft habe steht drauf daß man 5 Mal refillen kann. Da hab ich mich schon gewundert wieso genau 5?

Lexmark ist der größte sch..., aber das müßte man (ich eingeschlossen) eigentlich beim Kauf merken, wenn die Neuen Originalpatronen teurer sind wie der Drucker incl. den ersten Patronen!

Mfg Linda
Gast
 


Zurück zu Lexmark HC / 12A Serie

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron