• Advertisement

Na, welchen denn jetzt

.
Sie wollen ein Gerät von Epson kaufen?

... und haben noch Fragen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Na, welchen denn jetzt

Neuer Beitragvon Gast » 11.11.2004 - 15:47

Servus,

ich will einen (EPSON) Drucker kaufen, um in den Bereich Sublimationsdruck einzusteigen.

Da ich mich noch nie mit EPSON-Druckern beschäftigt habe, kenne ich mich auch nicht die Bohne mit diesen Geräten aus.
Was mir allerdings in der Zwischenzeit klar geworden ist, ist die Tatsache, dass der reine Kaufpreis noch lange nicht alles ist.
Da Verbrauchsmaterial nicht gerade billig ist, können die Folgekosten böse Überraschungen verursachen.

Bei "normalen" Druckern hat sich das Problem (fast) erledigt, da in der Zwischenzeit genügend Fremd-Patronen angeboten werden, wo ein Refill (sorry Fa. Enderlin) eigentlich nicht rentabel ist. (Canon i550 - Patrone für ca. 1¤)

Bei diesen Subli-Tinten sieht die Sache aber anders aus.
1. Gibt es nicht viele Anbieter für diese Patronen (gefüllt)
2. Sind diese Patromem rel. teuer.

Natürlich kann ich die Tinte auch Literweise kaufen.
Dann ist aber ein Drucker gefragt, bei welchem die Tanks einfach und schnell befüllt werden können.

Wer kann mir bei dieser Entscheidung helfen?
- Welcher Drucker
- Evzl. Bezugsquellen für Subli-Tinte

Danke schon mal im Voraus.
Helmut
Gast
 

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 11.11.2004 - 21:21

Hallo,

schau mal in die Linksammlung:

http://www.enderlin-direkt.com/spa/modu ... link&cid=7

Da kannst Du die Subli Tinten kaufen...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Gast » 11.11.2004 - 22:00

Hallo Bernd,


vielen Dank für Deine Antwort.

Leider fehlen mir einige Antworten.
Welcher Drucker ist denn nun der (wohl) Beste?
Wie ist das mit dem refillen?

Die Fa. Print Eqipment kenne ich bereits.

Trotzdem nochmals Danke
Gast
 

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.11.2004 - 23:59

Hallo,

wenn ein Epson dann einen mit Single-Ink. Die Tanks sind zwar lästig was den Refill angeht aber wenn sie drucken dann drucken sie gleichmaessig.

Du solltest aber letzlich das kaufen was der Sublitintenanieter empfielt.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Gast » 16.11.2004 - 14:43

Hallo Bernd,

nochmals Danke für Deine Antwort.

Die Fa. Print Equipment bietet, oder schlägt vor:

C84 / 1290S / 3000

Irgendwie ist mir DIN A4 zu klein.
Auf der anderen Seite stört mich aber, dass beim 1290 die Farben in einer Kartusche sind und DIN A2 ist eigentlich fast zu groß.

Ich habe mir mal die technischen Daten des 3000-er angeschaut.
Epson gibt an, dass 2100 A4-Seiten mit einer (schwarz)Füllung gedruckt werden können.
Beim 1290 werden gerade mal ca. 400 angegeben.
Die Kosten für die Patronen sind aber nicht so extrem abweichend (38/48 Eur)
Die Frage, welche sich letztendlich stellt, ist die nach der Wiederbefüllbarkeit, da Tinte "aus dem Fass" um einiges günstiger ist.

Sollte es also problemlos (!) möglich sein, die Tanks des 3000-er zu befüllen, dann wäre das schon ein Argument, zumal ein Auftrag über 600 Stück 37x42cm ansteht.

Des Weiteren werden auch "Nachfüll-Kartuschen" angeboten, welcher via Trichter nachgefüllt werden können. (Was man sich darunter auch immer vorstellen muss)

Generell könnte man sagen, ich fange mit dem A4 an, welchen ich bei Bedarf durch ein größeres Modell ersetzen kann, aber man muss halt immer die teuren Kartuschen dazu kaufen, so dass unterm Strich ca. 200 Eur. zusätzlich investiert werden müssen.

Ausserdem habe ich gelesen, dass der C84 sehr empfindlich auf Fremdtinte reagieren soll.
Das pikante an der Geschichte ist, dass der Druckkopf nicht getaischt werden kann, und der Drucker dann in diesem Fall nur noch "Symbolwert" besitzt.

Tja, für mich dehr viele Fragen.
Für Dich wohl nicht so.
Ich würde mich freuen, solltest Du mir einen Tipp geben können.

Danke.
Gast
 

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 16.11.2004 - 15:20

Hallo,

also Single Ink Systeme von Epson wie der C84 sind schon OK - aber dann kannst du auch gleich einen aelteren C70 / C80 / C82 kaufen. Da sind die Tanks grösser;=) Der Füllvorgang aber der gleiche.

Die Tinte bei Deiner Anwendung ist ja eh "nicht" original;=)

der 1290 er Spielzeug - wegen der total veralteten Tanks.

Der 3000er ist OK aber nicht ganz billig. Die Tanks sind sogenannte Bladder-Bags nur ein Folienbeutel der sich zusammenzieht wenn die Tinte darin verschmindet. Der Refill ist in der FAQ beschrieben. Ist recht einfach kann man aber nicht ewig machen das das Dichtungselement der Tanks auf Dauer undicht wird....

Beim 3000 lohnt es sich den Kopf tauschen zu lassen ist aber nicht ganz billig. Immer noch billiger aber als der ganze Drucker neu.

Die kleinen Single-Inks schmeisst man einfach weg und holt sich den nächsten.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Kaufberatung für Epson-Tintendrucker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste