• Advertisement
alter

Planetopia Sendung vom 10.04.2007 - Video Stream

.
Refill Videos
Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Planetopia Sendung vom 10.04.2007 - Video Stream

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 11.04.2007 - 08:43

Hallo,

der Link zu Sendung ist hier:

http://www.enderlin-direkt.com/news/presse.html#2007

zu finden.


Und weil die natuerlich immer nur einen Teil in der Sendung verarbeiten, hier das Script in Form einer Top-10 unserer Hotline-Erfahrungen:

http://www.refill-faq.de/grundlagen.html#Erste-Hilfe
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon magneto » 11.04.2007 - 12:34

Was man über Epson-Drucker schon wusste wird hier noch einmal fett unterstrichen. Daß aber beim Reinigungsvorgang beim Anschalten ganze 2,5 ml verbraucht werden hat mir auch die Kinnlade runtergeklappt.
Benutzeravatar
magneto
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 105
Registriert: 10.04.2007 - 14:19
Wohnort: In der Pampa

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 11.04.2007 - 12:54

Hallo,

naja so ganz richtig rübergekommen ist das wohl nicht.

Das war ein Epson C82, an dem eine Düsenreinigung gemacht wurde. Eine Farbe an dem Ding ist aber komplett zu, d.h. in der Praxis ist es dann sogar noch etwas mehr da hier effektiv nur 3 von 4 Farben geflossen sind.

Insgesammt gebe ich Dir aber recht, wenn man sowas zum ersten mal sieht und dann bedenkt wieviel ml heute in aktuellen Patronen sind, dann kann einem da schon anders werden.

Das ist ja das was ich immer mit kaputt sparen meine.

a. Tinte mit schlechter Quali kaufen, aber es ist ja billig.
b. wenig drucken und dabei auch noch zwanghaft Tinte sparen wollen (Menge)
c. und dann noch falsch ausschalten

Dann ist es schon wieder fast gut dass beim Einschalten viel fliesst.

Aber fassen wir mal zusammen.

Wenn der Kunde wenig druckt, dann ist bei einem Epson Original-VB Material wirklich zu empfehlen. Damit sind die Standzeiten einfach am längsten und wenn er dann doch mal zugeht, dann hat man wegen dem Garantietausch schon mal keinen Stress.

Wenn jemand dagegen wenig druck, und Tinte und Strom spart. Der verblässt in der Endkonsequenz Tinte ohne Ende für die Düsenreinigung ohne dass die Probleme deswegen wirklich weniger werden. Das maximum was man damit erreicht ist, dass es wieder druckt wie es soll.

Rechnen wir dann mal die Zeit + der immer voller werdenen Waste-Ink Tank dann rechnet sich das nicht. Zumal zum Preis für die Tinte die auf dem Papier landet kommt ja auch noch der Preis der Tinte die im Waste-Ink-Tank endgelagert wird.

Wenn man sich dann noch anschaut, dass eine Epson kompatible Single-Ink Patrone oftmals nur einen Schwamm enthält wo viel weiniger reinpasst als ins Origjnal, dann meinen viele Anwender nur dass sie billiger drucken.

Ein Apfel ist in dieser Hinsicht auch keine Birne. Und dass die Äpfel alle gleich kosten aber sich in der Grösse stark unterschieden sehen auch nur wenige.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Harvester » 11.04.2007 - 17:22

Nettes Video.

Aber das Zitat am Ende "Sollte der Nachbar während Ihres Urlaubs die Blumen gießen, kann er ja auch gleich den Drucker mal ein- und wieder ausschalten" würde bei meinem Canon wohl nichts nützen. Der führt eine Druckkopfreinigung nämlich erst dann aus, wenn schon ein Druckauftrag abgesendet wurde. Also müsste ich dem Nachbarn noch beibringen, wie man einen Düsentest fabriziert. ^^
Harvester
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2007 - 16:15

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.04.2007 - 08:11

Hallo,

zur Not kann man ja auch ohne den PC die Düsentest Seite drucken. Sollte sicher reichen. Wobei bei einem Canon muss man das ja wirklich nicht machen;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu YouTube

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron