• Advertisement
alter

Canon IP5000 druckt keine Tinte

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Capt84 » 18.11.2009 - 13:46

Hallo zusammen,
nach langem lesen in diesem Forum und diversen "Baumaßnahmen" an dem Drucker stehe ich etwas auf dem Schlauch. Aber erstmal zum Problem. Ich habe mehrere Dokumente ausgedruckt, woraufhin mein Drucker aufeinmal nur noch weißes Papier ausspuckte.
Daraufhin habe ich den Drucker (wie hier beschrieben) demontiert, die Tinenschwämme gereinigt, wieder eingebaut und die Bestandanzeige genullt (4x Fortsetzen drücken im Service-Modus und bestätigen mit AN/AUS). Als ich dann drucken wollte trat immernoch dasselbe Problem auf. Ich habe den kompletten Drucker ausgeblasen mit Druckluft und sogar einen neuen Druckkopf eingebaut. Aber bei jedem Ausdruck kommt nur weißes Papier. Ebenso habe ich zwei unterschiedliche Betriebsysteme (XP und Mac OS) benutzt. Alle Treiber deinstalliert und erneut installiert. Das Problem bleibt bestehen. Solangsam bin ich am verzweifeln.
Habt Ihr noch Ideen woran es liegen könnte?

Beste Grüße...
Capt84
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009 - 13:40

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 18.11.2009 - 14:11

Patronen hast aber drinne? :mrgreen:

Die Frage die sich mir gerade stellt, warum resettest Du den Drucker, obwohl nur weisse Blätter rauskommen?
Versteh den Zusammenhang nicht.

Hast mal den Druckkopf samt Patronen auf ein Taschentuch gestellt / gestempelt?
Kommt Tinte zum Taschentuch?
Wenn ja, stimmt irgendetwas mit der Elektronik nicht. Kann dann alles sein.
Wenn nein, kommen wir zur nächsten Frage:
Mit welcher Tinte wird der Drucker gequält?
Sind die Kontakte des DK und des Druckers sauber und trocken?

Ansonsten sind Ferndiagnosen immer so ne Sache.

EDIT: Sicherheitsband an den Patronen entfernt (sry. der Frage wegen, aber das kommt häufig vor, das die vergessen werden!)?
Liegt der Luftkanal zu 100% frei?
Kommt das nur bei schwarz vor, oder auch bei den Farben?

Grüße erstmal.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Polyamid » 18.11.2009 - 17:20

Wo hattest du denn mal schnell den neuen Druckkopf her? Hast dir ja schon ganz schön viel Arbeit gemacht.... wahrscheinlich ist es ne Kleinigkeit wie die dummen Luftsiegel. Oder sowas wie mein Kunde hier vorletzten Monat: Nachdem alles an Ferndiagnose ausgeschöpft war kommt er rein und zeigt mir das Teil. Alle 5 Patronen absolut leer. Sein Kommentar dazu: "Wie? muss da etwa Tinte drin sein"? An sowas denk ich dann auch nicht am Telefon. Wenn das Teil aber mit neuem Druckkopf und neuer, voller Original Patrone nur weisse Blätter spuckt und keinen Fehler anzeigt ist es zumindest an der zeit sich Sorgen um das Gerät zu machen.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Capt84 » 18.11.2009 - 17:51

Danke für euren Antworten.
Also. Tine ist drin. Sogar 4 Behälter fast komplett voll. Ein Behälter 1/4 voll. Habe den Druckkopf auf ein Zewa gestellt und es waren alle Farben zweimal klar zu erkennen.
Resetet wurde er, damit nicht der Füllstandanzeiger des Resttintentanks auf 100% steht.
Einen neuen Druckkopf habe ich mir mal schnell zuschicken lassen (Ebay). Das war ja jedoch leider ohne Erfolg.
Der Drucker wird mit Inkswiss-Tinte gequält...:) und die Kontakte der Druckkopfes sind sauber und trocken, da der Druckkopf ja neu ist!
Was ist das Luftsiegel?
Capt84
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009 - 13:40

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 18.11.2009 - 18:21

Mach ma ein Foto der Patronen und stell es hier rein.
Seit wann verwendest Du diese Patronen?
Gerade bei diesen Billigpatronen muss die 6te Patrone noch lange nicht so gut drucken,
wie die Erste (wenn überhaupt)!
Bei günstig kauft man halt den Ärger mit ;-)

Die meisten posten ja hier nur, weil sie Probleme haben mit den Patronen.
Und zu 99% können wir schon erahnen, was da drinne ist.

Fehlt denn nur schwarz? Klang nach Deinem TTTest so.
Mach mal ne Testseite. Nicht über den PC.
Drucker an, Papierstau/Fortsetzentaste gedrückt halten.
Powerleuchte geht 2x aus und 2x an. Loslassen. Nun wird eine Testseite gedruckt.
Sind alle Farbe zu erkennen? Sieht man die Gitterstruktur von bk?

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Capt84 » 18.11.2009 - 18:36

Eine Testseite über den Modus des Druckers zu drucken habe ich auch schon probiert. Er wirft immer nur eine weiße Seite aus. Es ist nicht mal ein Tintentröpfchen zu erkennen. Egal von wo oder was ich drucke.

Hier ist ein Link der verwendeten Patronen.

http://www.druckerzubehoer.de/shop/prod ... id=&refid=
Capt84
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009 - 13:40

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 18.11.2009 - 19:04

Das konnten wir uns wirklich alle schon denken. :twisted: dz.de / kein Kommentar!!!
Nein, von Deiner Patrone. Die, die im Drucker ist.
Um zu sehen, wieso, weshalb und warum!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Capt84 » 18.11.2009 - 19:18

Okay,
hier ist ein Foto des kompletten Schlittens mit den eingesetzten Patronen. Auch noch einzeln?
Dateianhänge
CIMG9578.JPG
Capt84
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009 - 13:40

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon benno3 » 19.11.2009 - 00:13

.....auch, wenn ich ein gegner von billigst-tinte bin. ein komplettausfall (der zufall ist einfach zu hoch) aller farben deutet doch auf ein ansteuerungsproblem zum druckkopf hin. hatte selbst einen ip4300, und wie es im leben eben so ist, von jetzt auf gleich war cyan weg. die ganze prozedur (reinigen, einlegen über nacht,usw.) duchgespielt. der stempelabdruck brachte alle farben. ....neuen ip4500 geholt und die selben patronen rein (mit der selben tinte). seitdem drucke ich mit den selben patronen und der selben tinte (pgi5 glaube ich schon gefühlte 1000mal aufgefüllt). bitte nicht immer auf die tinte schieben.

wenn eine seite komplett weiß rauskommt liegt es am kopf oder an der ansteuerrung.

und bei dir brachte ein neuer dk kein ergebnis........rest in peace (RIP)............
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.11.2009 - 09:59

René (R-S Berlin) hat geschrieben:Hast mal den Druckkopf samt Patronen auf ein Taschentuch gestellt / gestempelt?
Kommt Tinte zum Taschentuch?
Wenn ja, stimmt irgendetwas mit der Elektronik nicht. Kann dann alles sein.
Ansonsten sind Ferndiagnosen immer so ne Sache.

Jup benno2, das habe ich ja auch bereits vermutet.
Ausschliessen müssen wir dennoch alles.
Das hat sich ja auch erst im späteren herausgestellt, das es nicht nur bk, sondern alle Farben sind.

Da er nu 2 Druckköpfe hat, würde ich mich nach einem gebrauchten IP für wenig Geld umsehen.
Ich würde wie benno4 auch sagen: Elektronik im .....!

Was ich noch sehe: Ne JetTec Patrone.
Ich rate jedem Kunden, kompatible Patronen NICHT zu mischen.
Es kann zu Reaktionen kommen. Kann!!!! Könnte auch den Tod bedeuten. Ist aber eher wie ein 6er im Lotto.

Und evt. wird benno5 das bestätigen können: Von 10 Reklamationen bei Canon die bei mir auf dem Tisch landen,
sind 7 Drucker fast immer mit Ink-Jet bestückt. Hmm, gibt zu denken!


R.I.P. IP5000
Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste

cron