Drucker mit Duplex

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Drucker mit Duplex

Neuer Beitragvon Ladioo1 » 27.10.2010 - 16:51

Hallo,

da mein alter Drucker den Geist aufgegeben hat, würde ich mir gerne einen Neuen zulegen. Ich drucke hauptsächlich für die Uni Skripte (also eher Text als Grafiken). Ich hatte davor einen Laserdrucker, will jetzt aber lieber wieder einen Tintenstrahldrucker. Der Drucker sollte Vorder- und Rückseite bedrucken können. Wichtig wäre hierbei die Kosten der Patronen. Wäre super wenn man diese selbst nachfüllen kann oder aber günstige irgendwo erwerben könnte. Ich hab noch nie eine Patrone selber gefüllt. Ist dies ohne weitere Vorkenntnisse möglich? Könntet ihr mir vielleicht auch einen Patronenanbieter bzw. dessen Patronen nennen, der nicht zu teuer ist, aber trotzdem nicht dem Drucker auf Dauer schaden? Kosten kann der Drucker bis 150 €. Außer drucken braucht er keine sonstigen Funktionen.

Vielen Dank für Eure Hilfe :)
Ladioo1
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2010 - 16:41

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Drucker mit Duplex

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 27.10.2010 - 17:03

Hallo,

die gerade auslaufenden Canon Modelle haben fast alle Duplex. Der Drucker währe z.B. der Pixma iP4700 - muss man schauen wo man den noch bekommt. Alternativ auch ein Multipas mit Scanner/Kopierer und gleichen Tanks.

Der Refill ist einfach, siehe hier:

http://www.hstt.net/software.html#Canon

Diese Modelle haben die Tanks No. PGI-520 / CLI-521

Die ganz aktuellen Modelle haben andere Tanks - da geht es auch. Aber dafür gibt es noch keinen Resetter (Chip und so)

Brother wäre auch ne Option, hat aber kein Duplex in der Preisklasse.

Div. HP & Lexmarks gehen auch, haben aber für den refill Folgekosten mit speziellen Tanks. Lohnt also nicht wirklich.

Mit "günstigen" Patronen ist das so eine Sache - es ist schwer zu sagen welches Material da was taugt. Im Test geht eigentlich fast alles, weil da kurzfristig viel gedruckt wird. Das ist aber in der Praxis nicht die typische Situation.

Gut und Preisgünstig ist füllen lassen in einem kompetenten Shop oder eben selber machen mit einer auf das Modell abgestimmten Tinte. Universaltinten machen nur Stress und wenn man Pech hat killt man sich damit die Maschine. Refillshops benutzen ja auch passende aufs Modell abgestimmte Tinten.

Jeder Canon mit Duplex und diesen Tanks PGI-520 / CLI-521 hat meine Empfehlung.

Am günstigsten ist sicher Brother - nur da hat man eben keinen Duplex und muss das von Hand oder via Software machen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Drucker mit Duplex

Neuer Beitragvon mint » 27.10.2010 - 22:51

Schau Dir auch mal den HL-2240D und HL-2250DN an.
Da gibts bald günstige rebuilt Kartuschen. . . .
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1181
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford


Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast