• Advertisement

Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Lob & Kritik ....
Was findet Ihr an Produkten dieses Herstellers schlecht bzw. was verdient ein Lob! Schreibt in diesem Forum Eure ganz spezielle Meinung. Teilt Eure Erfahrungen die Ihr gemacht habt anderen Teilnehmern mit. Wie war die kompetent war die Herstellerhotline? Wie zufrieden seid Ihr mit dem Produkt? usw.

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Polyamid » 24.01.2013 - 15:18

Habe jetzt die neuen Claria Patronen von Epson reinbekommen. Diese T18 hatte ich ja schon eine Weile. Bei T16 und T26 Modellen geht die Schose jetzt weiter. Verblüffend ähnlich werden die "Eisbärpatronen" nun den HP und Canon Sysstemen. Und oh Wunder. Alles was Claria heisst hat nun nicht mehr die üblich milchige Pigment Suppe, die Epson bei Durabright und Ultracrome benutzt. Damit verliert dann der Epson in den günstigeren Preisregionen nun wirklich jeden letzten Vorteil zur Konkurrenz... Ich kann mir vorstellen, dass damit wischfeste und farbkräftige Ausdrucke auf unbeschichtetem Normalpapier der Vergangenheit angehören....
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.01.2013 - 15:38

Hallo,

ich denke mal da wurden die Produktbereiche neu eingeteilt, bei den Druckern gibt es ja auch neue Namen.

Als Basic-Drucker für Zuhause ist dye doch OK. Die Leute wollen wohl eher mal ein schönes Bild ausdrucken als Wischfeste ausdrucke haben.

Für nen Officegerät ist das was anderes. Die Rechnung soll nicht verschmieren wenn man damit druch den Regen läuft und Fotos auf Hochglanz werden da weniger gemacht.

Die Workforce Pro drukt auch auf Normalpapier ganz beachtliche Bilder, nur auf Glossy Papier - selbst die von Epson - kann man das beim besten willen nicht als gutes Bild bezeichnen. Die Pigmentierten Tinten trocknen einfach viel zu schnell auf Hochglanzpapieren. Mit der Lupe kann man dann noch das weiss zwischen der Druckpunkten sehen. Dye ist da von Vorteil.

Bei Epson wird es auch nicht so leicht möglich sein ein 2farben BK Modell zu bauen und eben wie Canon die Vorteile von beiden Systemen zu vereinen.

Must halt nur andere Modelle empfehlen - dann gibt es auch weiterhin wischfeste Ausdrucke. Schon die neue Workforce Serie gesehen, die kleinen Modelle ?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8253
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Polyamid » 24.01.2013 - 16:00

Was meinste denn jetzt mit "kleine Workforce"? Die Serie erstreckt sich von Patrone T16 (Farbstoff Tinte 4 Farben) über T130x (Durabright Pigment Office Tinte) zu T70xx Eiffelturm und Big Ben (Sehr grosse Durabright Patronen). Dabei sind die grossen Kisten total super, das mittlere Model würd ich mir schon nimmer kaufen und das Kleinste ist nur noch nen Fall für die Tonne. Und das WF-2000 Teil ist als Fotodrucker doch auch eigentlich unbrauchbar. Denk mal eher das soll der Allrounder für Leute ohne Ansprüche sein, die nix anlegen wollen. Die T18 mit der Blume Drauf sind dann der selbe Mumpitz. Fast genau so wie die T16. Nennt sich dann Expression Home. Für Fotos gibts dann noch ne extra Patrone. Die T24 mit dem Elefanten. DIe taugen zumindest für gute Fotos haben aber auch keine Pigmenttinte mehr wie der direkte Vorgänger T80x (Foto PX720 und so) dem man ja viel nachsagen kann aber nicht schlechte Fotoqualität.

Bei Epson wird es auch nicht so leicht möglich sein ein 2farben BK Modell zu bauen und eben wie Canon die Vorteile von beiden Systemen zu vereinen.


Aso? Siehe Serie T26 mit dem Eisbär (Expression Premium XP600/700/800). Die haben genau die 5 Patronen. Bin mir nur noch nicht sicher ob die T26BK ne Pigment Patrone ist im Gegensatz zu der kleinen Schwarzen, die da drin ist.

Also ich find die Modeleinteilung einfach nur albern. Verständlich ist für mich das mit den grossen und kleinen Patronen innerhalb der selben Serie. Damit kann man die Kunden nachgewiesenermassen besser aussaugen. Aber hätten es nicht eine Home Serie mit Dye eine Office Serie mit Pigment und eine Photo Serie mit Micro Pigment oder Foto Dye getan? Nein, da muss man wieder hirnrissig mixen.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Re: Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.01.2013 - 16:10

Hallo,

T13 Hirsch - alles andere darunter das nehme ich nicht mehr wahr;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8253
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Polyamid » 24.01.2013 - 16:15

Der Hirsch ist zwar kapazitätstechnisch ne gute Sache, ist aber von der Tintenabnahme nix anderes als der billige Office BX Mist. Verarbeitungstechnisch kann ich die Teile nicht leiden. Weisst du wie oft ich hier Leute im LAden hab bei denen wieder irgendwelche Kontakte an Patronen hängengeblieben sind und nun lose irgendwo im Drucker rumkullern? Oder wie viele Original nutzende Kundschaft mit kartnäckigen Streifenproblemen reinkommt? Klar, Reinigungs Sessions hats bei Epson auch früher gegeben aber toll ist das trotzdem nicht.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Re: Epson Claria Patronen jetzt nicht mehr mit Pigmenttinte?

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 27.01.2013 - 11:40

Hallo,

OK - soviele T13 hab ich jetzt hier nicht in der Gegend. Bei den Druckern die hier bei uns rumstehen, flutschen die Epson Original Tanks aber immer ohne Probleme rein. Da kommt mit der verdacht dass da vorher mal was anderes drin war. Bei den meisten Kompas die ich in den Fingern habe, braucht es immer etwas Gefühl und Überzeugungskraft beim einlegen.

Da ist im Moment auch der Grund warum wir für die T13 keine Refill-Patronen anbieten. Das Zeug hat einfach keine Passform. Und wenn mal gut passt - dann will der Drucker sie nicht oder die Tintenabgabe ist einfach nicht gut.

Ich denke im Moment muss man bei Epson da zwischen den Modellen eine harte Grenze ziehen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8253
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Epson - Speakers Corner

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron