• Advertisement
alter

Ländercode Canon-Patronen

Single Ink Tintentanks Generation 2+3
19 ml und 9 ml

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Findo » 12.06.2009 - 15:34

Hallo,
habe nach meinem längeren USA Aufenthalt meinen dort gekauften Canon MP620 mitgebracht und musste leider feststellen das er mit den deutschen Patronen(orginal Canon) immer Fehler U0140 bringt. Gibt es da einen Ländercode für die Chips/Drucker oder ist der einfach nur kaputt? Hab jetzt schon für 50€ in Patronen also wäre ganz nett wenn mir einer nen tipp geben könnte, sonst muss ich mir wohl nen neuen kaufen...
MfG
Findo
Findo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2009 - 15:26

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.06.2009 - 16:04

Hallo,

also von einem Ländercode bei diesen Tanks hab ich noch nix gehört.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bekario » 12.06.2009 - 17:46

Hallo,

was sagen denn die LEDs an den Patronen?
Alle gewechselten aus?
Evtl. ist ja nur eine Patrone mit defektem Chip dabei, bei der wäre die LED aus und alle anderen sollten leuchten.

Grüße

Bekario
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Findo » 12.06.2009 - 18:26

Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.
Habe einen kompletten Satz (5x) nicht original Patronen getestet und dachte dann das liegt an denen, worauf ich einen Satz von Canon gekauft hab. Hab jetzt nur mal eine Canon aufgemacht und die eingesetzt. Die Lampe leuchtet wie bei den anderen in so einem rot-orange auf und wenn ich den Deckel schließe kommt: U140 the following ink tank cannot be recognized... Angezeigt als fehlend werden dann immer alle eingesetzten.
Kann es mir irgendwie nicht erklären.
Vielleicht kennt ja jemand das Problem
Gruß
Findo
Findo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2009 - 15:26

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.06.2009 - 19:01

Hallo,

Du kannst die Tanks einzeln prüfen, nimm einfach alles raus und steck immer nur eine Kassette rein. Die LED muss dann auf Dauerlicht schalten. Blitzt es nur kurz auf - dann stimmt was mit der Chip nicht.

Eine passende Anleitung wie die Bildchen aussehen die im Treiber kommen findest Du hier:

http://www.hstt.net/news/download/HSTT%20-%20Replacement%20Chip%20fuer%20PGI-520%20CLI-521%20Serie.pdf

Ist zwar nen anderes Thema - aber die gleiche Anzeige.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Findo » 12.06.2009 - 19:37

So vielen Dank,
ich glaube ich habe die Lösung des Problems gefunden.
Die deutsche Version des MP620 verwendet die Tanks mit der Nummer 521. Die US-Version dagegen die Nummer 221...
Ich muss jetzt erstmal schauen ob ich diese hier bekomme und werde das endgültige Ergebnis dann bekannt geben
Findo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.06.2009 - 15:26

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.06.2009 - 20:56

Hallo,

ich hab mir gerade mal die US Seite angeschaut - die haben tatsächlich andere Nummern;=)

Also jetzt auch Regio Codes bei Canon. Ich würde an Deiner Stelle mal Canon Deutschland kontaktieren, ob man das ändern kann. HP hat die Regionalisierung ja schon längere Zeit, da geht das bei einigen Modellen.

Wenn das nicht geht, dann würde das ja bedeuten dass man den Drucker wegen Umzug wegschmeissen muss.

Als Workarround, nimmt die US-Chips und montier sie wie im PDF beschrieben auf den deutschen Tank - danach muss man die Füllstandskontrolle deaktivieren. So kannst Du im Moment wenigstens drucken bis das Problem gelöst ist.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Sven » 13.06.2009 - 08:42

Bei den Vorgängermodellen konnte man im SM ja auch zwischen den Regionen wechseln.
Vorige Woche hatte ich einen MP780 hier bei dem alles mögliche im SM verstellt wurde. Unter anderem die Region. Das hatte bei dem Gerät allerdings keinen Einfluß auf dessen chiplose Patronen.
Die Anfrage bei Canon wäre sicherlich der erste Weg um eine Lösung zu finden. Bringt das keinen Erfolg dann kann man sich über den ServiceMode hermachen.
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1092
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 13.06.2009 - 08:55

Hallo,

passt den der deutsche Treiber, früher war das beim Fummeln im SM ja immer ein Problem, da hat er dann nur noch mit dem US oder Japan Treiber gedruckt. Aber Sven hat recht, bei den alten Geräten konnte man das im SM immer einstellen. Gibt aber wenig Doku dazu. Wir haben hier aber noch ein ganz anderes Problem, oder es könnte eine interessannte Lösung ergeben:

Bisher weiss ICH nicht wie man in den SM der neuen Geräte reinkommt, weder bei den Druckern 3600/4600 noch bei den MP´s ;=)

Na da bin ich mal gespannt. In den SM muss man ja auch um zu sehen wie viel die Kiste auf dem Buckel hat und um den Waste-Ink Reset durchzuführen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Ländercode Canon-Patronen

Neuer Beitragvon Bekario » 13.06.2009 - 14:14

Bernd_Trojan hat geschrieben:Bisher weiss ICH nicht wie man in den SM der neuen Geräte reinkommt, weder bei den Druckern 3600/4600 noch bei den MP´s ;=)



Aus verschiedenen Quellen hab ich mir sagen lassen, dass es genauso wie bei den 3500/4500 gehen soll, hab ich aber bisher nie testen können.
Aber ich denke dass Du es schon probiert hast ;-)
Werde ich noch einmal nachhaken....
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop


Zurück zu Verbrauchsmaterialserie: Single-Ink PGI-520 / CLI-521 + PGI-525 / CLI-526

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast