• Advertisement

nach befüllung kein gelb mehr (cl-41 mp160)

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

nach befüllung kein gelb mehr (cl-41 mp160)

Neuer Beitragvon freshbarcode » 11.09.2007 - 13:03

hallo,

ich habe meine farbpatrone cl-41 das erste mal neu befüllt. leider druckt er kein gelb mehr, obwohl ich die kammer ordnungsgemäß befüllt habe.
wenn ich mit einem küchentuch an die drüsen tupfe, kommt nur rote und blaue farbe raus. hat wer einen tipp für mich? ich hatte mir den drucker eigentlich zugelegt, weil die befüllung recht simpel sein sollte.

mfg barcode
freshbarcode
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2007 - 12:58

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 11.09.2007 - 14:46

Hallo
Wichtig ist, das Du vor der Befüllung den Stempeltest machst. So kannst Du sicher sein, das alle Düsen zumindest optisch in Ordnung sind!
Wichtig ist auch, wenn Du selber nachfüllen möchtest, das die Patronen nie restlos leergedruckt werden! Verschenke lieber ein paar Milliliter und fülle öfters kleinere Mengen nach!

Zu Deinem Problem (ich gehe mal von aus, Du hast bereits eine Düsenreinigung gemacht / jedoch ohne Erfolg):
Entweder Du hast irgendeine Murkstinte verwendet oder es befindet sich eine kleine Luftblase im Druckkopfkanal. Luftblasen entstehen, wenn man wie oben erwähnt, die Patronen zu leer druckt!
Die bekommst Du aber raus, wenn Du Dir ne 10ml Spritze nimmst und ein kleines Stück Silikonschlauch vorne draufsteckst! Wenn Du dann Dein "Gebilde" vorsichtig unten an den Druckkopf hälst und an der Spritze ziehst, erzeugst Du einen Druck, der die Luftblase evt. verschwinden läßt!

Wenn auch das nicht helfen sollte, versuche Dein Glück mal in einem Refillshop. Die haben immer 1-2 Möglichlkeiten mehr!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon freshbarcode » 11.09.2007 - 15:46

erstmal danke, aber hat leider nicht geklappt. er druckt dann immer nur ganz kurz gelb und danach überhaupt nicht mehr. ich weiß nicht was ich beib befüllen immer falsch mache. es ist bei mir jedesmal so, dass eine kammer irgendwann nichtmher geht, egalob ich die dinger leerdrucke oder nicht.

eine anmerkung hab ich noch. als ich die farben refillt habeist unten immer recht viel tinte ausgetreten. jetzt trit bei der gelben farbe keine tinte mehr aus. es scheint also so, als ob die wirklich irgendwie "verstopft wäre oder halt luft dazwischen ist....frühe rhieß es immer, man sollte den patronenkopf über nacht in destiliertes wasser legen, da das die farbe ansaugen würde?!
Mein Onlineshop www.Billickz.de
freshbarcode
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2007 - 12:58

Neuer Beitragvon sep. » 11.09.2007 - 16:52

Code: Alles auswählen
man sollte den patronenkopf über nacht in destiliertes wasser legen, da das die farbe ansaugen würde?!


Das wird meistens gemacht wenn Düsen eingetrocknet sind.
Gruß sep.
Benutzeravatar
sep.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 174
Registriert: 31.03.2006 - 16:18

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 11.09.2007 - 18:16

....druckt nur kurz gelb.... dann ist es in den meisten Fällen die elektronische Ansteuerung!
Des Weiteren kann man den Deckel der Patrone sehr leicht entfernen.
Nie gerade in die Patrone stechen, da sich im unteren Teil ein Sieb / Filter befindet. Einmal angestochen = Patrone defekt!
Richte Dich auch immer nach der angebenen ml - Angabe der Patrone! So verhinderst ein Überlaufen und Verschmieren!
Kaufe Dir jetzt aber bitte die CL-51! Sie lassen sich irgendwie besser befüllen!!!! Warum auch immer! Besserer Schwamm oder so...! Noch was, zum Befüllen bitte nur Original, da es qualitativ besseres Verbrauchsmaterial ist!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.09.2007 - 08:30

Hallo,

jo ist auch meine Empfehlung. Auch wenn es etwas weh tut, wenn man einen neuen DK braucht, dann immer einen Original kaufen. Den leerdrucken und am besten selber refillen. Da weiss man was man hat.

Die PG/CL´s sind ja nicht mega schwierig. Ist ne einfach aber robuste Bauart.

Es gibt keine kompatiblen Druckköpfe in dieser Serie. Das was angeboten wird ist recyceltes Material. Wenn man das selber macht, dann hat man qualitativ ganz andere Voraussetzungen vorallem weil man weiss dass man refillen will, dann druckt man das erst gar nicht bis zum absoluten Ende runter so dass gar nix mehr geht. Dieser ungute Zustand dürfte der Normalfall sein was das Vorleben der recycelten Köpfe betrifft, welcher Kunde ist so doof und hat den Kopf weg wenn er noch gut tut?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon freshbarcode » 20.09.2007 - 15:02

also ihr empfehlt mir die cl-51?!

wo bekommt man die am günstigsten? worauf muss ich achten? ich habe jetzt nachfülltine schon hier. was brauche ich dann noch? es gibt gewisse "tanks" die tinte sparen sollen. lohnt das? oder aufsätze womit das befüllen leichter sein soll...

ich würde mich über antworten freuen.

mfg barcode
Mein Onlineshop www.Billickz.de
freshbarcode
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2007 - 12:58

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 20.09.2007 - 17:25

freshbarcode hat geschrieben:also ihr empfehlt mir die cl-51?!

wo bekommt man die am günstigsten? worauf muss ich achten? ich habe jetzt nachfülltine schon hier. was brauche ich dann noch? es gibt gewisse "tanks" die tinte sparen sollen. lohnt das? oder aufsätze womit das befüllen leichter sein soll...

ich würde mich über antworten freuen.

mfg barcode


Hi
Zu Frage 1: In Polen! :D
Zu Frage 2: Steht bereits oben!
Zu Frage 3: Eine ruhige Hand, Spritzen und Kanülen und ein REFILLSET, was eigentlich alles beinhalten sollte!!!
Zu Frage 4 und 5: Keine Ahnung, kenn ich nicht. Poste doch mal den Link, wo Du das gesehen hast!

http://www.hstt.net/refill-faq/canon.html#pg-40 <---- Hier noch ein paar Tips!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon freshbarcode » 20.09.2007 - 23:01

ok, dann werd ich mal auf die such gehen und mir ne parone zulegen. bevor ich die ller gedruckt habe frag ich hier nochmal nach...
Mein Onlineshop www.Billickz.de
freshbarcode
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2007 - 12:58

Neuer Beitragvon freshbarcode » 20.09.2007 - 23:26

nochmal ne zwischenfrage. was haltet ihr davon. hab ich das richtig verstanden, das da eine kompartible patrone mit dabei ist, die leicht wiederbefüllt werden kann, oder was soll das sein :?:

http://www.druckerzubehoer.de/shop/product.phtml?catid=D-Canon&subcatid=Canon+PIXMA+MP160&productid=718238-SPC51006&site=1&refill_schwarz=&refill_farbe=&shopid=e677265666f8c0a57531eb7ff2cdd8a1&lng=de_DE&refid=druckerzubehoer.de
Mein Onlineshop www.Billickz.de
freshbarcode
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.09.2007 - 12:58

Nächste

Zurück zu Verbrauchsmaterialsere: PG-40 / CL-41 / PG-50 / CL-51 / CL-52 / PG-37 / CL-38 / PG-510 / CL-511 / PG-512 / CL-513 / PG-540 / CL-541 / PG-520 / CLI-526

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast