• Advertisement

i850 geht nicht mehr an!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

i850 geht nicht mehr an!

Neuer Beitragvon vlf01 » 27.12.2006 - 15:05

Hallo zusammen,

gestern habe ich bei meinem Drucker eine Intensiv-Reinigung über den Druckertreiber durchgeführt. Dabei ist das Gerät plötzlich komplett ausgegangen und sagt seit dem nichts mehr, sprich keine Fehlercodes, keine LED leuchtet mehr, keine Geräusche oder ähnliches. Habe ihn schon längere Zeit vom Netz genommen, aber auch dann gibt der Drucker kein Lebenszeichen mehr von sich. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Ich würde den Drucker gerne einmal aufmachen, da die Garantie eh abgelaufen ist, allerdings klappt das nicht so wirklich. Gibt es hierfür evtl. eine Anleitung?

Vielen Dank schonmal!
vlf01
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2006 - 15:00

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon vlf01 » 27.12.2006 - 21:15

Hallo ich nochmal.

Inzwischen habe ich den Drucker erfolgreich geöffnet :) und gesäubert. Die Pads unten waren voll Tinte und auch die kleinen Schläuche waren ziemlich zu. Naja Säubern hin und her, das alles macht keinen Unterschied, da der Drucker weiterhin keinerlei Reaktionen zeigt.

Wäre schön wenn noch jemand eine Idee hat, ansonsten muß das Teil wohl auf den Schrott :(
vlf01
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2006 - 15:00

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 28.12.2006 - 08:33

Hallo,

das einzige was mir einfallen würde ist die Feinsicherung im Netzteil. Warum die aber ableen sollte mitten im Betrieb das weiss ich auch nicht. Das wäre aber etwas das man mit geringen Mitteln beheben kann.

Ich weiss jetzt nicht ob der i850 noch ein internes Netzteil hat oder schon zu den Modllen gehört die das Netzteil als Kasette im Bodenteil haben. Letzteres ist von aussen auszuclipsen und leicht zu entfernen. Denke aber mal das NT an sich ist verklebt und nicht zu öffnen.

Probiert aber vorher noch folgendes.

Netzstecker ziehen, dann Powertaste am Gerät gedrückt halten und dann Netzstecker wie einstecken.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Sven » 28.12.2006 - 09:00

2. Möglichkeit:
Druckkopf entfernen und einschalten. Das hat bei einigen i865/ iP4000 geklappt. Bedeutet aber letztlich auch das der Druckkopf einen Kurzschluß hat oder verursacht.
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1091
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Neuer Beitragvon vlf01 » 01.01.2007 - 17:49

Hallo zusammen,

danke für eure Vorschläge, hat beides leider nichts gebracht. Der i850 hat sein Netzteil in so einer Kassette zum abnehmen, diese bekommt man aber wohl ohne Spezialwerkzeug (oder rohe Gewalt *g*) nicht auf. Tja echt schade, aber ich sehe da nicht mehr so viele Möglichkeiten. Vielleicht ist es ja wirklich 'ne Sicherung, nur wenn man nicht da dran kommt...
vlf01
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.12.2006 - 15:00


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast