• Advertisement
alter

Brother DCP-115C druckt winzig

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Brother DCP-115C druckt winzig

Neuer Beitragvon Druckende » 01.03.2009 - 09:01

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem beim Drucken, was wahrscheinlich mit einem Klick behoben ist, fragt sich nur wo? Seit einiger Zeit druckt mein Gerät Seiten aus dem Internet total winzig, z. B. einen Packzettel von Amazon oder meinen Kontoauszug. Kenne mich eigentlich recht gut aus mit Einstellungmöglichkeiten und habe alles mögliche ausprobiert, kriege es aber nicht größer. Früher war alles ganz normal, der Auslöser für das Problem muß irgendeine unbewußt getätigte Veränderung in den Einstellungen gewesen sein.

Kann mir jemand einen Tip geben? Würde mich sehr freuen.

Viele Grüße, die (winzig) Druckende ;)
Druckende
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2009 - 08:47

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bekario » 01.03.2009 - 13:52

Hallo,

der winzig Druck kann natürlich etliche ursachen haben wie z.B falsches Papierformat oder 2 Seitendruck auf 1 Blatt.
Bei dem DCP würde ich einfach mal die Treiber CD einlegen.
Diese startet wenn nich anders in Deinem System eingestellt, von selbst.
In dem sich öffnenden Fenster solltest Du die Auswahlmöglichkeit haben, die Installation zu "reparieren".
Danach sollte Dein Brother wieder mit den Werkseinstellungen arbeiten.

Grüße

Bekario
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Neuer Beitragvon Druckende » 02.03.2009 - 09:17

Hallo Bekario,

danke Dir für den Hinweis, ich werde die CD nachher mal suchen und das ausprobieren.

LG, D. :)
Druckende
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2009 - 08:47

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 02.03.2009 - 10:00

Könntest vorher auch ausschliessen, ob es der Drucker oder Treiber ist.
Kopiere mal etwas. Ist hier alles OK, dann sind zumindest die Grundeinstellungen im Gerät OK.

Bevor Du einen Druckauftrag startetst, öffnet sich ja mitunter ein Popup-Fenster, wo Du allerlei Einstellungen vornehmen kannst. Bei meinem Canon habe ich dort etliche Möglichkeiten, Einstellungen wieder auf Standart zu setzen.

Wäre evt. noch ne Möglichkeit, dieses vorher zu testen.

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Druckende » 06.03.2009 - 08:27

Hab den Treiber aktualisiert und auch mal etwas kopiert, das ging einwandfrei in der richtigen Größe.
Das Problem scheint gar nicht an meinem Drucker zu liegen, sondern an einigen der Pop-up-Fenster, die nicht immer die gleichen Einstellungen bieten. Will ich z. B. eine Website ausdrucken, bieten sich mir die gewünschten Skalierungsmöglichkeiten an, wenn ich hingegen z. B. bei Amazon einen Packzettel ausdrucke, oder die Leihübersicht meines Bücherei-Kontos, geht's aber nicht, dann greift der Drucker offenbar auf die Einstellungen des vorherigen gedruckten Dokumentes zurück. Blöd gelöst, aber jetzt habe ich wenigstens Änderungsmöglichkeiten.

Vielen Dank für eure Tipps und viele Grüße, D. :)
Druckende
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.03.2009 - 08:47


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron