• Advertisement

Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

.
Interesse an Laserdruckern und Laser-AIO´s

... und haben noch Fragen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon mint » 01.07.2010 - 22:15

Sorry CologneSchlexy wegen dem "er", da hatte ich nen ganzen Korb Tomaten auf den Augen :oops: :oops:

den HL4070 hab ich empfohlen, weil du mittendrin nach einem guten Gerät ohne Kopierer fragtest.
8 Jahre wird wohl nicht ein einziger heute gekaufter Drucker halten, Egal ob 200€ oder 2000€! Dafür sind die Dipl.Ings zu gut. 3-5 Jahre sind realistisch, Ausnahmen nicht ausgeschlossen :wink:

Bernd`s Tipp mit dem DCP9042 ist sehr gut. Hier sind auch die TN135 Kartuschen verbaut.

Du musst wie immer die Seitenleistung der Tonerkartuschen im Auge behalten. Da kannst du dann ganz einfach den Seitenpreis/deine Folgekosten berechnen.
Evtl. wäre Konica Minolta noch interessant. Hab mit den Geräten aber leider keine Erfahrung.
Magicolor 4690 MF(ca 470€): Unsere Rebuilt-Toner schaffen je ca. 8.000 Seiten und sind nur ca. 20€ teurer als die TN135.
Magicolor 1690MF(ca 225€):Unsere Rebuilt-Toner schaffen je ca. 2.500 Seiten und sind genauso teurer wie die TN135.
Wichtig: beide haben KEIN WLAN. Per USB an den Router hängen und schon sind sie im Heimnetz überall verfügbar.
Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1180
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon benno3 » 01.07.2010 - 23:14

@bernd und jetzt flipp ich aus :lol:

kyocera: kapier ich seit gefühlten millionen jahren nicht.

toner und bildtrommel getrennt. auf die bildtrommel gibt es longlife-garantie!!!! also toner kaufen, kaufen, kaufen und drucken und drucken....kommt bloß bei niemanden an :roll: ! das marketingteam von kyocera sollte man auf den mond schießen...sorry in die sonne, dann sind sie gleich weg :evil: .

wenn man dann gute alternative tonerprodukte kauft, sind die verbrauchskosten/folgekosten absolut gering........

hab mal mit einen vertriebsmitarbeiter von kyo genau dieses thema angesprochen, sein kommentar: stimmt. :shock: :shock:

aber keiner tut etwas........ :(

zum thema: in 8 jahren sollen noch meine enkel drauf drucken :wink: .

habe selber drucker am laufen, die 15 bis 17 jahre alt sind. den neuesten modellen trau ich das nicht zu! .......ist nur ein erfahrungswert...drei jahre und tot...ein tag nach garantieende...putt.... interessiert aber niemanden :wink:


:idea: ...mal bei kyocera gucken :!:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 02.07.2010 - 08:31

Hallo,

jep bei Kyo haben die Geräte 3 Jahre und der Fotoleiter 5 Jahre bzw. 300.000 Seiten ??? Ist glaub ich Modellabhängig.

Das Prob bei Kyo ist folgendes: Die sind recht teuer. Und wenn dann einer einen hat, und dann auf die Idee kommt kompatiblen Toner zu benutzen - dann weisst Du ja wie das ausgehen kann. Es ist wie bei OKI - taugt das Zeug nix dann bekommst Du es nicht mehr aus der Entwicklereinheit raus. OK bei OKI kann man sich das Teil für 100 € neu kaufen. Und wer vorsichtig ist - der probiert zuerst mal nur eine Farbe aus. Be Kyo bist du mit gefühlten 80 kmh gegen die Betonwand gefahren.

Am Schluss haben Sie dann vor lauter sparen fast Tausend Euro gekillt - und das gibt in Foren ja keiner gerne zu;=)

Bsp: Wir haben ja seit einige Zeit Farbtoner für die OKI C5xxx Serie im Programm. Da rufen viele an und fragen ob die Bilder gut aussehen und damit die Streifen weggehen die das Gerät im Moment zieht;=) Da werden dann Fotos/Scanns gemacht und an uns gemailt. Manchmal sagen wir auch - schick und den Fotoleiter wir schauen uns das mal an. Das sind halt alles keine Techniker - und den Fotoleiter von OKI den zerlegt man nicht mal auf die schnelle und macht den sauber.

Ich steh z.B. nicht auf die recyclten Fotoleitereinheiten. Oft sind die Unisex - passend gemacht für alle Farben. Und der Ausschuss den die Leute da haben ist ziemlich hoch. Am Ende ist der gerade gekaufte Toner weg nur dass man feststellt die Einheit hat ne Macke und druckt nicht wie das Original.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon CologneSchlexy » 13.07.2010 - 18:34

sorry für die späte antwort. war im urlaub..... :D

hab mir eure ratschläge mal durch den kopf gehen lassen und bin zu der entscheidung gekommen, dass ich vom wlan weg kommen sollte. bei der von euch
angegebenen halbwertszeit der drucker sollte ich nicht so lange planen. jetzt bräuchte ich allerdings noch mal eure hilfe bei meiner neuen planung.

gehen wir davon aus der drucker hält die nächsten 4 jahre bis zum examen.....

bis da hin drucke ich monatlich ca 280 seiten. macht 13.500 seiten :roll: (die ich auch alle lesen muss)

kopieren und scannen sollte er können und farbig drucken. was könntet ihr mir da empfehlen um möglichst günstig mit anschaffung und folgekosten weg zu kommen.

liebe grüße
CologneSchlexy
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.06.2010 - 22:33

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 13.07.2010 - 18:53

Hallo,

2 Möglichkeiten:

1. auf Farbe verzichent;=) und Brother DCP-Laser kaufen, gibt es auch mit LAN.

Haben die Modelle ein N am Ende, haben sie LAN, mit D auch Duplex

2. Canon Pixma MX870 kaufen, selber refillen.

Beide Maschinen werden die Seitenleistung aushalten.

Der hat alles;=)

Den Canon kann man aber mit schlechter Tinte killen.

Oder wenn man ein Altgerät via Amazon & Ebay kaufen will, dann würde auch ein OfficeJet L7000 Serie Gerät gehen. Der hat als Tinte Farbe, kann refillt werden und ist eine reine Officemaschine mit Duplex / Scanner und ggf. 2ter Papierkassette. Wird aber aktuell nicht mehr gebaut.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon CologneSchlexy » 13.07.2010 - 19:33

Hm den letzten findet man nicht mehr bei Amazon. Canon ist ja Tintenstrahler, hab jetzt schon einen, da sind mir die Kosten viel zu hoch... Farbe ist mir wichtig. Deswegen schließt das den ersten aus. Was ist denn mit Brother?

LG und danke für die ausführliche Antwort! :)
CologneSchlexy
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.06.2010 - 22:33

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 13.07.2010 - 19:47

Hallo,

zum Canon, ich gehe mal davon aus dass Du da ein Spielzeug hast mit 2 Einwegpatronen ???

Die Canon Single-Ink Geräte haben im Vergleich dazu viel einfacher refillbare Tintentanks, die und das ist wesentlich auch mehr drin haben. Nimmt man Original das ist das Canon System wenn man Menge druckt natuerlich teuer - es ist aber wie gesagt ein System das sehr einfach und vorallem zuverlässig refillt werden kann.

Die Tanks halten wenn man viel druckt 20-25 Füllungen. Die Kollegen hier im Forum, hatten neulich auch mal was von 80 Füllungen geschrieben....

Die Brother Tintengeräte sind schon OK, aber halt viel viel einfacher gestrickt als die Canon´s. Das merkt man an der Druckqualität und an der Geschwindigkeit. Duplex gibt es nur bei einigen DIN-A3 Tintendruckern. Und Duplex finde ich sehr wichtig. Spart Papier und Platz im Ordner;=)

Den Brother Tanks - kann man refillen - so lange der Drucker lebt. Der ist quasi frei von Verschleiss - hat keinen Schwamm ist nur ein Plastikbehälter. Für alle Brother Drucker haben im Shop einen sogenannten Longrange Tanksatz. Damit kann man die Originaltanks ersetzten und kommt so auf das maximale Füllvolumen von 90 ml on Board - egal ob es ein kleiner mit LC-980 Tanks oder ein grosses Modell mit LC-1100 Tank ist. Diese Longrange Tanks sind auch viel einfacher zu refillen als die Brother Tanks.

Den Canon kann man umgerechnet für ca. 1.80 im Refillbetrieb pro Tank betreiben. OK man hat etwas Arbeit, aber dafür killt einem das nicht den Druckkopf - wie es eben bei einigen kompatiblen Fertikkassetten der Fall ist. Das Prob. ist halt nur weil jemand kompatible Tanks für Modell XY anbietet - heist das leider noch lange nicht - dass die auf Dauer auch gut laufen und zu keinen Problemen führen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon Bekario » 13.07.2010 - 21:25

Hallöchen,

wäre nicht auch der HP Officejet Pro 8500 interessant?
Der ist selbst mit orig. Patronen recht günstig zu füttern.
Schwarzpatrone mit ca. 2000 Seiten Reichweite für ca. 30€, wahlweise mit LAN oder WLAN zu bekommen und Duplex hat er auch.
Der wird sogar zur Zeit auch mit 3 Jahren Garantie angeboten.

grüße ins geliebte Cologne :mrgreen:
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 14.07.2010 - 10:15

Na der 8500er hat doch das alte Drucksystem mit pigmentierten Tinten.
Da schrieb doch Bernd mal, das es ein anfälliges System sein soll.
Die Unterhaltskosten sind natürlich TOP. Preis / Seitenveerhältnis!

Notfalls noch den 6500er ins Auge nehmen!

grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Suche: FARBlaserdrucker,Kopierer,Scanner und Wlan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 14.07.2010 - 12:04

Hallo,

diese Drucker 8500er sind die Nachfolger der L7000 Serie. Alte pigmentierte Tinte naja - imho ist das ein aufgebohrter L7000 oder K5400 Pro es werden halt No.940 Köpfe eingesetzt die zu No.88 nicht kompatibel sind. Aber imho ist die Kiste gleich. Die 940er Köpfe passen zu den neuen vollpigmentierten Tinten. Die 940 nutzt ja zum ersten mal in dem Segment pigmentiertes cyan, magena und gelb.

Im Moment kann man das Ding bei schwarz ohen Probleme refillen. Farbe geht auch, haben wir ja im Shop - aber wenn man wirklich viel druckt, so wie wir - dann bumst die Kiste gegen die Wand. Das passiert aber auch mit Original Tinte - so ist es uns bei den Tests jedenfalls gegangen. Dito das gleich bestätigen uns einige unserer Vieldruckerkunden.

Wir sind aber an dem Thema weiter dran.

An für sich spricht nix gegen die Kiste - man tut sich da mit Kompatibel halt schwer. Ich hab da noch nix gesehen - von daher selberrefillen oder eben Original.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Vorherige

Zurück zu Kaufberatung für Laserdrucker und Laser-AIO´s

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron