343 nach refill streifen bei cyan

Photo REt Pro - Serie
Photosmart Serie 8100 / 8400
C8765 - No 94 / 338
C8766 - No 95 / 343
C8767 - No 96 / 339
C9363 - No 97 / 344
C9369 - No 99 / 348
C9368 - No 100

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

343 nach refill streifen bei cyan

Neuer Beitragvon taaka » 16.05.2008 - 16:36

hallo!

bereits 2 patronen haben folgendes problem: solange noch etwas original tinte drinnen ist (lt. füllstandsanzeige) ist nachfüllen problemlos möglich, sobald nur mehr nachfülltinte drinnen ist gibt es streifen - nicht einfach das einige düsen nicht drucken sondern die muster im testdruck sind schief so als ob etwas die tinte ablenken würde.
ich habe die tinte gewechselt - ohne erfolg. (zuerst noname dann pharao von conrad), ist das ein lufteinschluss, habe ich das sieb beschädigt? die nadel wird beim nachfüllen immer gleich tief in den schwamm gestochen (gelb und magenta drucken sauber ohne probleme)

kennt das jemand?

auf dem bild ist zu sehen wie es aussieht
Dateianhänge
343 refill stoerung 005.jpg
streifen bei cyan duesen auf hp 343
343 refill stoerung 005.jpg (96.46 KiB) 4567-mal betrachtet
taaka
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2007 - 10:21

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Wofla » 17.05.2008 - 10:43

Hallo,

eines vorweg: Zur Aufklärung kann ich leider nicht so recht beitragen, aber das gleiche Problem kenne ich bei den 78er Patronen sofort nach dem Refillen.
Verwendete Tinte: Pharao und auch Jettec.

Das Düsengitter sieht wie bei Dir nur bei cyan so aus, als wäre die Tinte "mit einem Magneten" abgelenkt worden.

Beim Drucken von blauen Bildern fällt das allerdings optisch kaum ins Gewicht.
Da sich im Laufe der Zeit(des Druckens) die Optik des Düsengitters scheinbar allmählich wieder verbessert, habe ich es es bisher immer auf Auswirkungenen einer gewissen Unverträglichkeit mit der Originaltinte geschoben.

Vielleicht weiß einer Genaueres, kann mir aber vorstellen, dass wir damit leben müsen, es sei denn, jemand behauptet, dass es bei Verwendung "seiner" Tinte nicht auftritt.


Gruß Wofla
Wofla
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 312
Registriert: 04.01.2004 - 12:41

Neuer Beitragvon Bekario » 19.05.2008 - 13:19

Ich würde eher sagen es liegt entweder an Luftbläschen im Druckkopf oder an einer Überfüllung der Kammer.

Zieh doch mal einen halben bis ganzen ml wieder ab.
Wenn dass nichts bringt stell die Düsen mal in sehr warmes bis heißes Wasser, so 3-5min.

An der JetTec Tinte liegt es sicher nicht, die nutze ich seit Jahren, kommt natürlich drauf an, ob Du auch die richtige benutzt :wink:
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Neuer Beitragvon Wofla » 19.05.2008 - 16:40

Hallo,

nee, nee, mit Luft ist da nix.
Wenn ich zur Zeit 5 Patronen refille, habe ich 5x den gleichen Effekt und immer nur bei cyan.


Gruß Wofla
Wofla
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 312
Registriert: 04.01.2004 - 12:41

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 19.05.2008 - 19:28

Hallo,

ist das Problem den mit einer neuen Lieferung der Tinten aufgetreten? Oder ist das aus einer laufenden Flasche passiert? Also frei nach dem Motto, gestern ging es noch und heute mit der selben Flasche Probleme?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Wofla » 19.05.2008 - 21:21

Hallo,

also was meine Wenigkeit betrifft, tritt das sowohl bei Jettec und Pharao auf (beide Tinten benutze ich das erste Mal).
Mit anderen Worten, bei diesen Tinten war es nie anders.
Ich erinnere mich auch an die früher mal erhältliche Tinte von "printies", da trat das auch mal auf, kann mich da aber an keine Regelmäßigkeit erinnern.


Gruß Wofla
Wofla
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 312
Registriert: 04.01.2004 - 12:41

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 19.05.2008 - 21:47

Hallo,

also auf die Pharao Tinte geb ich keinen 1/50stel Cent. Die einer unsere Support-Anrufer diesen Namen erwähnt dann i.d.R. immer in Folge eines Problemes. Conrad hatte das glaub ich auch mal im Programm.

Jettec sollte ganz OK sein. Jedenfalls wenn es eine Original-Abfüllung ist!

Das Problem bei vielen Versendern ist halt - es wird manchmal mit Marken geworben die gar nicht in der Flasche drinnen sind. Oder ein Abfüller hatte mal einen schlechten Tag und aus Jettec Canon wird Jettec HP - das geht dann natuerlich auch nur bedingt gut.

Wenn das bei jeder Patrone so aussieht und Du vorher mit andere Tinte dies Problem nicht gehabt hast, dann würde ich zuerst immer auf die Tinte tippen und erst danach auf eine Modifikation der Patronen seitens des Herstellers.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon taaka » 20.05.2008 - 08:55

hallo,

die tintenmenge habe ich gleich reduziert (fast alles raus und dann nur 1,5mL rein) - kein erfolg.
luft in die patrone drücken um lufteinschlüsse zu entfernen habe ich schon probiert - nix.

ich werde mal andere tinten ausprobieren.
taaka
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2007 - 10:21

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 20.05.2008 - 09:51

Hallo,

versuchs doch mal damit;=)

http://www.hstt.net/webshop/advanced_se ... 4x&x=0&y=0

Zu probieren damit man die Quali testen kann haben wir die Economy Kit´s
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon taaka » 27.05.2008 - 09:51

störung ist beseitigt,

dazu habe ich eine patronenhalterung mit absaugöffnung verwendet, ca 0,5 mL abgesaugt und einige testseiten wurden gedruckt da die drei farben ineinander verlaufen bei diesem vorgang, jetzt ist alles so wie erwartet.
taaka
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2007 - 10:21


Zurück zu HP Druckköpfe: No. 33x / 34x / 350 / 351 / 300 / 901

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron