• Advertisement

Drucker für Einladungskarten & Co. gesucht

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Drucker für Einladungskarten & Co. gesucht

Neuer Beitragvon Sternchen3 » 25.07.2008 - 09:23

Hallo,

ich suche derzeit nach einem Drucker für Kartonkarten, im speziellen Einladungs-, Danksagungs- Menü- und Speisekarten. Ich denke die Kartonstärke wird bei solchen Karten unterschiedlich sein. Es sollten auf jeden Fall auch dünnere Papiere, z.B. Transparentpapier gedruckt werden können.

Es sollte farbig gedruckt werden können, vor allem Gold, Silber, Schwarz, Weiß und Rot, die Druckkosten möglichst gering ausfallen und der Drucker regelmäßige Mengen von bis zu 150 Stück pro Auftrag zuverlässig und auf Dauer bewältigen können. Zudem sollte man verschiedene Formate drucken können.

Bitte empfehlen Sie mir hierfür ein Modell. Dieses kann auch älter sein, sollte aber nicht sehr viel mehr als 300€ kosten.
Sternchen3
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2008 - 08:54

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.07.2008 - 11:08

Hallo,

Canon Pixma iP4500.

Da er auch von hinten einziehen kann, kann man damit problemlos dicke Karten bedrucken. Refill incl. Füllstandsanzeige ist einfach, zuverlässig, die Tanks können je nach Anwendung schonmal 20* refillt werden.

Damit gehen auch Glossy Visitenkarten im Originalformat ohne Probleme hat Canon sogar als GP-401 Variante ganz ofiziell im Programm.

Mit dem Drucker kann man nix falsch machen. Und da er ein 5 Farbdrucksystem hat, also pigmentiertes und photo-schwarz ist er auch sehr gut als Fotodrucker geeignet.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Sternchen3 » 25.07.2008 - 15:12

Also erst mal vielen Dank für die Antwort.


Vielleicht sollte ich jedoch noch dazu sagen dass ich diesen Drucker für meine Hochzeitsagentur zum Anfertigen von den vorher genannten Unterlagen benötige. Ich will damit sagen, dass er ordentlich was zu tun bekommen wird und dass sollte er in hoher Qualität und kostengünstig erledigen.

Brauche ich da kein größeres Gerät?

Farbmischungsfunktion, hptsl. Gold und Silber sowie niedrige Kosten für Ersatzteile sollten auch vorhanden sein.
Sternchen3
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2008 - 08:54

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 25.07.2008 - 17:02

Wie lange ein Drucker hält, kann Dir keiner sagen. I.d.R. musst Du diese Geräte als Wergwerfprodukte sehen. Sie finanzieren sich alleine über die Folgekosten, sprich Verbrauchsmaterialien. Alles was Ersatzteile angeht, das lohnt nicht.

Den billigsten IP 4500 den ich für Dich finden konnte, liegt bei 69.-.
Kan man hier bestellen. Ein Originalsatz im Wert von fast 70.-!!!! :D liegt bei. Nimm am besten 2 und das Problem mit Ersatzteilen hat sich erledigt!
Der Druckkopf alleine kostet schon fast 60.-

www.cyberport.de (hat auch 2 Filialen oder mehr)

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Sternchen3 » 25.07.2008 - 17:16

Und es ist auch möglich mit diesem Drucker Gold und Silber zu drucken?
Sternchen3
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2008 - 08:54

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 25.07.2008 - 17:22

Wie soll er das denn können? Ist ja keine Farbe in dem Sinne. Oder denke ich an Deiner Frage vorbei? Er wird es sich zwar versuchen zu mischen, wie es aber aussehen wird, hängt auch von den verwendeteten Programmen ab!

Käme denn kein Gold bzw. Silberpapier in Frage, was Du bedrucken kannst?

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Sternchen3 » 25.07.2008 - 18:02

Wieso, was nimmt man denn da für Programme her?

Wie er dass können soll? Na ja, es gibt doch oft genug Karten oder Bücher die silberne oder goldene Schrift beeinhalten.

Und für Hochzeiten muss es halt edel sein. Da reicht edles Papier alleine wohl nicht.
Sternchen3
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2008 - 08:54

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 25.07.2008 - 18:16

Mit Programmen meine ich nicht Word und Konsorten....
Programme wie Corel etc., die einfach deutlich mehr Farben zu Auswahl haben. Sry, nicht exakt mein Gebiet.

Ja was Du beschrieben hast, wird mit Sicherheit nicht mit Druckern hergestellt, sonder eher in professionellen Druckereien gedruckt.
Da kommen auch richtig Farben zum Einsatz, was man nicht ansatzweise mit Tinte vergleichen kann!
Wenn würde ich für Hockzeitskarten eh nur Laserdrucker nehmen.
Der Schnelligkeit und Qualität her wegen.

Klingt, also ob Du das nicht zum Privatvergnügen machen willst.

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Sternchen3 » 25.07.2008 - 18:30

Nein, will ich auch nicht. Dass soll für meine Kunden sein.

Der vorher empfohlene war aber kein Laserdrucker oder?

Ja, wo könnte ich mich da am besten erkundigen mit welchem Drucker so etwas geht?
Sternchen3
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 25.07.2008 - 08:54

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 25.07.2008 - 18:53

Wieviele Deiner Kunden heiraten denn? :shock:
Dachte das sei OUT! :D

Nein, der IP 4500 ist ein Tintendrucker!

Für Dein Anliegen würde ich mir ne Druckerei suchen und einen Kostenvoranschlag einholen.

Das würde jetzt ausufern, Dir zu erklären, warum des net geht.

Silber ist keine "Farbe" und Gold auch net.
An welches flüssige Gemisch dachtest Du denn, was Du verwenden könntest?

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste